Piccolo ist in Südamerika... endlich sind wir wieder Zuhause.

 

Am 18.11.19 (einen Tag zu früh) hat Piccolo mit dem Container den Hafen von Montevideo erreicht. Wir haben gerade einen Abstecher nach Buenos Aires unternommen und wollten am nächsten Tag mit der Fähre zurück nach Uruguay. Mit 2h Verspätung durften wir endlich auf die Fähre. Es dauerte keine 5 Minuten da kollidierte die ColoniaExpress mit der Hafenmauer. Wieder 2h später wurden wir via einem snderen Schiff zum Ausgangsort zurück gebracht. Ob wir wohl Buenos Aires am gleichen Tag noch verlassen können? 

      

Schlussendlich wurden wir mit einer anderen Fähre nach Colonia geführt von wo wir dann mit dem Bus (und 6h Verspätung) um Mitternacht in Montevideo ankamen.

 

Piccolo konnten wir am 21.11.19 endlich aus dem Container befreien. Die Überfahrt und die Abwicklung am Hafen von Montevideo haben  einwandfrei geklappt. Nun sind wir wieder Zuhause und freuen uns auf weitere Abenteuer mit Piccolo.

      

Die neusten Bilder findet Ihr wie immer auf Facebook und Instagram. Unsere Route durch Südamerika kannst Du hier verfolgen... 

 

Unsere Autoverschiffung nach Südamerika

Sicherung des Fahrzeugs im Container
Sicherung des Fahrzeugs im Container

Wir wollen mit unserem eigenen Auto nach Südamerika. Diesen Entschluss haben wir gefällt als wir 2015 für fünf Monate in Chile, Argentinien und Bolivien herumgereist sind. Kaum waren wir Zuhause haben wir einen ‘Anforderungskatalog' für unser Fahrzeug erstellt. Nach einem langen Evaluationsprozess haben wir uns in den gelben Offroad Bulli von Werz verliebt. Seit Mai 2018 leben wir im Bus und die ersten 1 1/2 Jahre haben wir mit unserem Piccolo Europa und Marokko erkundigt. Im Frühling 2019 haben wir uns dann entschieden den gesamten Südamerikanischen Kontinent zu bereisen. Nun konnten wir uns also mit der Verschiffung auseinandersetzen. Für uns war klar, wir wollten nach Uruguay verschiffen. Uruguay scheint für uns ein idealer Startpunkt für unsere Südamerikareise. Es gilt als das sicherste Land in  Südamerika. Und der Hafen von Montevideo ist klein und überschaubar. Für die Überfahrt nach Südamerika gibt es grundsätzlich zwei Varianten:

Roll On Roll Off oder Verschiffung mit Container. Schlussendlich haben wir uns für die Verschiffung mit dem Container entschieden und sind froh über diese Entscheidung.

 

mehr lesen 5 Kommentare

 

Nachstehend ein Einblick über unsere Reise von 2015 nach Chile, Argentinen und Bolivien:

Chile
Chile
Argentinien
Argentinien
Bolivien
Bolivien