Wir sind Nicole & Pit und leben seit 2018 im VW Bus.

Viel zu spät begreifen viele, die versäumten Lebensziele: Freude, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch sei zeitig weise. Höchste Zeit ist's... Reise, reise...!

Seit Mai 2018 wohnen wir in unserem Bus. Unsere Jobs haben wir gekündigt, unsere Wohnung geräumt und unser Hab und Gut auf das Nötigste reduziert. Ein herrliches und befreiendes Gefühl :-). Wir leben unsern Traum und sind mit unserem 4x4 VW Bus auf Entdeckungsreise.

 

Reisen war schon immer unsere Leidenschaft. Nachdem wir einige 'Testurlaube' mit Miet-Womos 'bestanden' haben suchten wir uns einen eigenen Camper. 2014 haben wir unser erstes Wohnmobil gekauft, ein 18-jähriger Hymer B544 - unser 'Grosi'. Mit ihr haben wir intensive Camping-Erfahrungen gesammelt. Der Boiler versagte, die Heizung war defekt, ein Wasser-Leck in der Küche, ein defekter Zahnriemen.... aber wir hatten viel Spass :-)

 

Für 2015 beantragten wir bei unseren Arbeitgebern eine 6-monatige Auszeit. Unser Ziel: Südamerika. Nach einem 3-wöchigen Spanisch-Crashkurs in Santiago de Chile waren wir in der Lage unseren 'Gabriel' - einen Nissan Pathfinder - zu erwerben und die Formalitäten mit den Behörden zu erledigen. 'Gabriel' haben wir zu unserer mobilen 'Wohnung' umfunktioniert und Chile, Argentinien und Bolivien bereist. Ein unvergessliches Erlebnis. Von da an wussten wir: das war erst der Anfang....

 

Nach unserer Südamerika-Reise haben wir unser Arbeitspensum auf 90% reduziert und 2016 haben wir unser 'Grosi' verkauft. Nach 'Gabriel' war uns der Hymer viel zu gross. Seither ist 'Piccolo', ein 4x4 VW Bus T5 unsere neue mobile Wohnung. Mit Piccolo waren wir in jeder freien Minute unterwegs und wir haben darin unzählige Nächte verbracht und enorm viele traumhafte Gegenden in der Schweiz, Italien, Frankreich, Deutschland und Kroatien gesehen. Auch haben wir unsere ersten Offroad-Erfahrungen in den Westalpen gesammelt. Auf Camping-Plätzen sind wir nur noch selten, wir bevorzugen die idyllischen Plätzchen in der Natur mit viel Ruhe und ohne grossen Rummel. 

 

Wir sind uns jeden Tag bewusst, wie glücklich wir uns schätzen können in der Schweiz leben zu können. Wir geniessen jeden Tag an welchem wir gesund aufstehen können und wissen, dass dies von einem auf den anderen Tag ändern kann. Mit diesem Bewusstsein haben wir uns entschlossen, Ende 2017 unsere Jobs zu kündigen und unseren Traum zu verwirklichen.  Wir sind in unserem VW-Bus unterwegs, ohne zeitliches Limit aber gut organisiert und überlegt vorbereitet (meinen wir zumindest... :-). Das 'Loslassen' von materiellen Dingen und das Reduzieren des Hab und Gutes auf das Notwendigste ist ein befreiendes Gefühl. Wie lange wir unterwegs sein werden wissen wir nicht. Und das ist auch gut so. Wir wissen aber, dass uns diese Erfahrung und diese Erlebnisse niemand mehr nehmen kann...


Nicole´s Reisen

Meine erste grössere Reise unternahm ich mit 19 Jahren. Nach dem Abschluss meiner Ausbildung verreiste ich 1990 mit meiner Mama und meinem Bruder für ein halbes Jahr nach Australien. Nach dem Sprachaufenthalt in Brisbane kauften wir uns ein Auto, packten Zelt und Schlafsack ein und machten uns auf Entdeckungsreise ins Australische Outback. 1992 folgte eine weitere Reise: 6 Monate USA und Kanada in einem Chevy Astro Van. Danach kehrte ich über einige Jahre immer wieder für Kurzurlaube in die USA zurück. Es folgten weitere Reisen: 2005: wieder nach Australien. 2006 folgte ein mehrwöchiger Aufenthalt in Neuseeland. 2008 besuchte ich Costa Rica und Kanada. Die letzte grössere Reise unternahm ich zusammen mit Pit 2015. Wir reisten für ein halbes Jahr mit einem umgebauten Nissan Pathfinder durch Südamerika.

 

Meine besuchten Länder:

Ägypten, Argentinien, Australien, Belgien, Bolivien, Chile, Costa Rica, Dänemark, Deutschland, Estland, Färöer, Finnland, Frankreich, Griechenland, Holland, Island, Italien, Kanada, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Malediven, Mexiko, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweiz, Singapur, Slowenien, Spanien, Thailand, Tschechien, USA


Pit's Reisen...

Schon als Kind war ich viel mit meinen Eltern in Finnland in einer Blockhütte am See und besuchte die Familie meiner Mama. Oder wir waren in Holland bei den Windmühlen von Papa’s Familie. Familienferien die gefielen und viel Abwechslung brachten. Auch Ferien in Italien im Familien-Zelt gehörten damals dazu. Später kamen dann Camping Ausflüge mit Freunden nach Österreich, Italien oder ins Tessin dazu die noch heute in sehr guter Erinnerung sind. Einige Jahre machte ich Ferien mit meinem Motorrad. Das Holländische Blut fliesst definitiv in meinen Adern und das Reisefieber der Holländer steckt in mir. Das Abenteuer-, und Fernwehfieber kam immer wieder auf, so zog es mich z.B. 2000 für 4 Monate nach Australien mit 2 Wochen Schnuppern in Singapur und Malaysia auf dem Rückweg. Ein ganz tolles Erlebnis war auch ein mehrwöchiger Abstecher in die Karibik nach St.Lucia als ich einen Freund besuchte und viel erfuhr aus dem karibischen Alltag.

 

Meine besuchten Länder:

Ägypten, Argentinien, Australien, Belgien, Bolivien, Chile, China, Costa Rica, Dänemark, Deutschland, Estland, Färöer, Finnland, Frankreich, Griechenland, Holland, Island, Italien, Kanada, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Malaysia, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweiz, Singapur, Slowenien, Spanien, St. Lucia, Südafrika, Taiwan, Thailand, Tschechien, Ungarn, USA