4x4 | OVERLAND | TRAVEL

Wir sind umgestiegen. Wir leben im VW Bus. 


Hallihallooo :-) 

 

Wir sind Nicole & Pit. Seit Mai 2018 leben wir in unserem VW Bus und sind damit auf Achse.  Wir sind umgestiegen... wir haben unsere sicheren Jobs gekündigt, unsere Wohnung geräumt und unser Hab und Gut auf das Nötigste reduziert. Ab jetzt wohnen wir im Bus. Ein herrliches und befreiendes Gefühl!!

Mit unserem VW T5 4x4 sind wir als Globetrotter auf Entdeckungsreise. 'Einfach' durch die Welt reisen, neue Kulturen kennen lernen, andere Lebensgewohnheiten 'spüren', faszinierende Landschaften betrachten... 

Wir lieben unser Overlander Leben im Bus. Wild campen, Offroad durch Dünen, Flüsse oder Gebirge fahren, sich in der Natur bewegen, gesund und frei leben. Das ist unser grösster Luxus. In unserem VW Bus hat alles Platz was wir zum Leben brauchen... und noch ein bisschen mehr... :-).

 

Hier kannst Du unser Leben als moderne Nomaden verfolgen und uns 'virtuell' auf unserer Reise begleiten... Auf unserem Reiseblog informieren wir Dich über unsere Erlebnisse in den besuchten Ländern.

 

Auf Youtube zeigen wir Dir die von uns besuchten Ecken auf Video. Und auf Instagram und Facebook findest Du regelmässig die neusten Bilder von unserer Reise. Unsere Route kannst Du hier verfolgen... 

 

Wir freuen uns sehr, wenn Du bei uns vorbei schaust!  Und: wenn Du Fragen hast zum Thema Weltreise planen, Camper kaufen oder ausbauen, Leben im Bus oder zu anderen Themen, dann schreib uns einfach eine Email...

 

Herzlichst, Nicole & Pit 

Unsere beiden Reisefahrzeuge (beide VW T5 4x4): mit Piccolo sind wir wieder in Südamerika unterwegs, während Gran Piccolo in der Schweiz auf uns wartet.
Unsere beiden Reisefahrzeuge (beide VW T5 4x4): mit Piccolo sind wir wieder in Südamerika unterwegs, während Gran Piccolo in der Schweiz auf uns wartet.

Roomtour von unserem Piccolo. 


Unsere neusten Instagram-Beiträge


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Unsere neusten Videos auf YouTube



Unsere neusten Blogs


Unsere Top 10 in Albanien

Wir sind in Albanien und wollen testen, was unser Gran Piccolo alles kann. Albanien soll ja DAS Offroad-Paradies sein in Europa. 

 

Mit unserem VW T5 4x4 sind wir in das für uns noch unbekannte Land gefahren und haben das Abenteuer gesucht. Hier fanden wir das vielleicht letzte Offroad-Abenteuer von Europa... ausserhalb von Island. Während unserem 22-tägigen Aufenthalt haben wir 1'181 km unter die Räder genommen. 


mehr lesen 0 Kommentare

Mit dem VW T5 4x4 unterwegs in Albanien

Abenteuer Albanien
Abenteuer Albanien

Mit dem eigenen Camper nach Albanien. Mit unserem VW T5 4x4 sind wir in das für uns noch unbekannte Land gefahren und haben das Abenteuer gesucht. 

Frei von allen Vorurteilen haben wir uns auf Land und Leute eingelassen und wurden nicht enttäuscht. Im Gegenteil: Albanien hat uns fasziniert. Die Leute sind offen und sehr herzlich, auch wenn man sich teilweise mit Händen und Füssen (oder Google Translater) unterhalten muss. In Albanien findet man noch Abenteuer und Freiheit. Das wild campen ist offiziell erlaubt und 4x4-Pisten sind keine Seltenheit.

mehr lesen 0 Kommentare

Mit dem Bulli in die Pyrenäen

Die Pyrenäen sind ein Paradies für Naturliebhaber. Diverse Wanderwege und dutzende von Skipisten befinden sich in diesem wunderschönen Gebirge. Die Bergkette der Pyrenäen erstreckt sich über mehr als 430 Kilometer zwischen Frankreich und Spanien und führt vom Atlantik bis zum Mittelmeer. Und mittendrin liegt Andorra, ein winziger souveräner Staat im Herzen der Berge. Wir haben die Pyrenäen mit unserem Piccolo auf einigen von unzähligen Offroadpisten erkundet.  Bevor wir Piccolo den Berg hinauf gehetzt haben machten wir Halt in einer der wenigen Wüsten von Europa, dem Naturpark Las Bardenas Reales de Navarra.


mehr lesen 2 Kommentare

"Das Loslassen von materiellen Dingen und das Reduzieren von Hab und Gut auf das Notwendigste ist ein befreiendes Gefühl."


2018: Nicole, SwissOverlander